Auch wenn Schönheit das ist, was wir zuerst sehen, entsteht sie nicht nur auf der Oberfläche. Wahre Schönheit kommt von innen. Bestimmt kennst auch du eine Person, die eigentlich nicht den gängigen Idealen entspricht, die dich durch ihre Art aber einfach mitreißt und dermaßen sympathisch wirkt – eine schöne Seele eben. 

Schon lange versucht die Beauty Industrie, ihren Kunden nicht nur Produkte zur äußeren Anwendung zu verkaufen, sondern auch das Wissen um ein gesundes Selbstbild zu vermitteln. Der erste Schritt zur unvergänglichen Schönheit ist also die Erkenntnis, dass man gut ist, wie man ist. Pflege und Kosmetik sollte immer nur dazu dienen, die natürlichen Gegebenheiten zu unterstreichen und nicht dazu, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken. Viele Stoffe, die in der Kosmetik Industrie für Cremes & Co verarbeitet werden, wirken auch von innen. So helfen sie dem Körper, aber auch der Seele dabei, sich zu regenerieren. Auch CBD Öl findet in der Branche immer mehr Anklang – durch seine schmerzlindernde und desinfizierende Wirkung soll es Menschen dabei helfen, wieder mit sich in Einklang zu kommen und von innen heraus zu strahlen – wahrhaft schön eben.

Der Wirkstoff CBD – was steckt dahinter?

CBD ist neben dem berauschenden THC einer der bekanntesten Wirkstoffe der Cannabispflanze. In den letzten Jahren erlebten frei verkäufliche CBD Produkte einen wahren Boom. Vor allem als Schmerzmittel sind Öle, Salben oder Kristalle mit CBD besonders beliebt, denn sie unterstützen den Körper nicht nur dabei, besser mit Schmerzen umzugehen, sondern auch bei der Linderung chronischer oder akuter Schmerzsymptome an sich. Außerdem wirkt CBD entzündungshemmend und entspannend. Sobald der Wirkstoff über die sogenannten Cannabinoid-Rezeptoren in deinen Organismus übergeht, spürt er Entzündungsherde oder Verspannungen auf und hilft dem Körper bei der Lockerung oder bei der Regeneration des Gewebes. Immer häufiger findet das Naturprodukt Anwendung bei Migräne, Spannungskopfschmerzen und auch bei Menstruationsbeschwerden.

Auch bei psychischen Beschwerden wie Prüfungsangst, Lampenfieber, Schlafstörungen oder leichten Depressionen sorgt die entspannende Wirkung dafür, dass du dich leichter zurücklehnen und abschalten kannst. 

Ein Schmerzmittel für die Beauty Industrie?

Sicherlich fragst du dich jetzt, was all diese – zugegebenermaßen positiven – Eigenschaften der CBD Öle mit Kosmetik und Hautpflege zu tun haben. Tatsächlich gibt es dafür zahlreiche Gründe:

Wer unter chronischen Schmerzen leidet, ist in seinem Alltag meist eingeschränkt – die Lebensqualität nimmt ab. Häufig sieht man Menschen mit Schmerzsymptomatik auch an, dass es ihnen nicht gut geht. In diesem Fall hilft selbst das beste Make-Up nichts. CBD Produkte vereinen also den Kampf gegen die Schmerzen und ein entspannteres Äußeres – so gewinnt man Lebensqualität zurück und kann wieder mitten im Leben stehen.

Doch auch die desinfizierende und entzündungshemmende Wirkung des Cannabidiols, wie CBD auch genannt wird, hilft dir dabei, wieder mehr zu strahlen. Ein mögliches Anwendungsgebiet könnte dabei Akne sein: Die Pickel im Gesicht oder auf dem Körper sind meist nicht nur unerwünscht, sondern können auch ziemlich schmerzen. Vor allem dann, wenn einzelne Pusteln sich entzünden, leiden Betroffene stark darunter. CBD Öl kann hier nachhaltige Erfolge erzielen.

Ganz ähnlich kann ein naturreines CBD Öl auch auf psychischer Ebene helfen. Je entspannter, ausgeschlafener und ausgeglichener du bist, desto schöner bist du. Einerseits profitieren dein Teint sowie deine Hautqualität von gesundem Schlaf und innerer Zufriedenheit, andererseits fühlst du dich wohler in dir selbst – das kannst du dann auch endlich wieder nach außen tragen!

Wie nimmt man CBD Öl eigentlich ein?

Das Cannabidiol gibt es in verschiedenen Darreichungsformen. Besonders häufig wird es als Hanföl mit CBD, aber auch als Salbe, Kapseln oder als CBD Kristalle gekauft. Die Wirkung des Naturproduktes setzt in der Regel nach rund zwei bis drei Wochen nachhaltig ein – erste Effekte spürst du vielleicht schon etwas früher. Täglich eingenommen hilft es deinem Körper, sich selbst zu helfen, und du wirst schon bald merken, in welchen Bereichen dir die Einnahme am meisten guttut. Damit tust du also nicht nur etwas für dein gutes Aussehen, sondern vor allem für dich und deine Seele. Wahre Schönheit kommt von innen und CBD kann dabei helfen, diese Schönheit besser auszuleben.